1/15
 

 

 

GRUPPENANGEBOTE

 

YOGA IM KLANGBAD

MIT Ariane Lang & Christina Elmer Römer

WO Yoga am Hottingerplatz, Hottingerstrasse 35, 8032 Zürich

WANN IM 2020

Freitag 13. März, 20.00-22.00

Freitag 3. April, 20.00-22.00

Freitag 26. Juni, 20.00-22.00

KOSTEN Vorzugspreis CHF 58.- mit Voranmeldung bis wenige Tage davor, Vollpreis CHF 68.-

Anmeldung verbindlich; nur gültig für gewähltes Datum; übertragbar auf andere/n Teilnehmer/in, aber nicht rückerstattbar.

Anmelden

mehr Infos

Der perfekte Einstieg ins Wochenende: Yogapositionen einnehmen, Achtsamkeit praktizieren und in eine tief berührende Klangwelt eintauchen…

 

Ariane und Christina laden Dich auf eine Klangreise ein, die Dich entspannt und nährt. Dabei vertiefen wir die Yogapraxis (Asanas und Pranayama) durch verschiedene Naturklänge und Rhythmen. Die Klangkraft von Gong, Stimme und Klangschalen dringt in die Tiefe unseres Wesens ein und entfaltet ihre harmonisierende Wirkung auf körperlicher, seelischer und geistiger Ebene. Sie unterstützt die reinigenden und entspannenden Wirkungen der Yogapraxis – so lösen sich Blockaden, die Selbstheilungskräfte werden aktiv. Du erreichst einen seligen Zustand, der jede Zelle Deines Körpers verwöhnt. Danach lassen sich die Herausforderungen des Familien- und Berufsleben wieder leichter meistern. Dieses Klangbad weckt Deine Selbstheilungskräfte!

 

Yoga-Erfahrung von Vorteil, aber nicht vorausgesetzt.

FRAUENTROMMELKREIS MIT DEM MOND

Liebe Menschin

Vielleicht teilen wir ein ähnliches oder gar dasselbe Bild?

Ein Kreis aus Frauen welcher sich regelmässig in der Kraft des vollen oder leeren Mondes trifft, um gemeinsam das Inspirierende, das Nährende, das Stärkende zu pflegen - im Einklang mit der Natur in uns, um uns - aus der sich unser SchöpferinnenSein kreiert. In diesen Momenten lassen wir uns ganz ein, sind tief verbunden mit Erde, Himmel, Sonne, und Mond... 

Es unterstützen uns die Rhythmen der Trommeln und Rasseln - unsere Stimmen, unser Tanzen, Gespräche, unser Sein. Die Inhalte der Treffen entstehen im gemeinsamen Gestalten - es soll das Platz erhalten, was gesehen, gedacht, gehört, gelacht, geehrt, gefeiert, was geheilt, was gefühlt werden will. 

Je nach Wetter treffen wir uns drinnen oder in der stadtnahen Natur.

Bei Interesse erzähle ich Dir gerne noch etwas mehr. 

Herzlich, Christina

DATEN 2020

Freitag 10. Januar - Vollmond/Mondfinsternis

Sonntag 23. Februar - Leermond (fällt aus)

Montag 9. März - Vollmond

Donnerstag 23. April - Leermond

Donnerstag 7. Mai - Vollmond

Sonntag 21. Juni – Leermond (Trommeln am Friedensfeuer)

Sonntag 5. Juli - Vollmond

Mittwoch 19. August - Leermond

Mittwoch 2. September - Vollmond

Freitag 16. Oktober - Leermond

Montag 30. November - Vollmond/Mondfinsternis

Montag 14. Dezember – Leermond

 

MIT Christina

ORT & ZEIT werden kurzfristig per Mail bekannt gegeben. Je nach Wettertreffen wir uns drinnen oder in der stadtnahen Natur.

UMKOSTENBEITRAG CHF 20 - 40​​​

"Die Schönheit des Kreises ist, dass wir voneinander nur unsere Schönheit zu sehen bekommen. Wir schauen uns in die Augen und drehen einander nicht den Rücken zu. Die ganze Welt ist ein Kreis, sie hat kein Anfang und kein Ende." Angaangaq Angakkorsuaq

 

Danke Angaangaq, dass Du mich lehrst. 

SCHAMANISCHE VORSTADT-WANDERUNG

Sonntag 29. März 2020

14.00 - ca. 18.00

Lausche - schaue - staune

Im Innen wie im Aussen

Was sich Dir da an verborgenen Schätzen zeigen möge.

In tiefer Verbundenheit mit allen beseelten Wesen.

In stadtnaher Wildnis kommen wir uns selbst ein Stück näher, während wir in Schweigen gehen.  

MIT Christina

TREFFPUNKT Bushaltestelle Friesenberg (Bus No. 32) ist Ausgangspunkt der Wanderung

KOSTEN Spendenbasis (Empfehlung CHF 40-60)

ANMELDESCHLUSS So. 22. März >> findet nur bei trockenem Wetter statt

MITBRINGEN Wanderausrüstung, Trommel oder Rassel, kl. Rucksack u. Wasserflasche, etwas für den PotLuck (Teilte) während der Wanderung

Auf meinen Streiftouren am Zürcher Hausberg bin ich immer wieder von Neuem überrascht, welch wundersame, kraftvollen Orte und Wesen da sind. 

Mit diesem Gang durch die oftmals als unspektakulär abgetane, stadtnahe Natur möchte ich Dich einladen, Deine Wahrnehmung zu schärfen - dass sich Dir die wahre Natur der Dinge zeigen möge. 

Abseits der grossen Waldstrassen und stark begangenen Wege begeben wir uns schweigend - möglichst nur mit Wasser ausgerüstet, auf den Üetliberg - und von da wieder zurück zu unserem Ausgangspunkt, dem Friesenberg. 

>> Beachte: Die Wanderung ist zwar nicht weit, jedoch in teils steilem, unwegsamem Gelände. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Du trittsicher und schwindelfrei bist. 

Versicherung ist Sache der Teilnehmer, es wird keine Haftung übernommen. ​

ENTDECKE DIE GÖTTIN IN DIR - JAHRESZYKLUS FÜR FRAUEN

Neugierig sein auf die eigene, innere Unergründlichkeit

In Ruhe und Tiefe empfangen

Aus der Kraft im Sein zur Schöpferin werden

 

Eine tiefe Freundschaft trägt ihre ersten Früchte. Ich freue mich sehr auf diese Zusammenarbeit mit Monika Knecht.

Freitag 20. März 2020

WANN ca. 19.00-22.00

WO noch offen, Raum Zürich

KOSTEN CHF 58.-

ANMELDESCHLUSS 13. März 2020

Samstag 20. Juni 2020 

WANN ca. 10.00-17.30

WO in der Natur draussen, Zürcher Oberland

KOSTEN CHF 160.- Early Bird (bis 20.4.2020) / CHF 180.-

ANMELDESCHLUSS 6. Juni 2020

 

Freitag 4. – Sonntag 6. September 2020

WO Bivio, Graubünden

KOSTEN CHF 350.- Early Bird (bis 4.7.2020) / CHF 390.-

Kursgeld inkl. bio.veg. Küche (gemeinsames Zubereiten) und Schwitzhütte (exkl. Anreise und Unterkunft in eigenem Zelt CHF 35.- oder DZ CHF 50.-)

ANMELDESCHLUSS 21. September 2020

 

Sonntag 20. Dezember 2020

WANN 10.00-17.30

WO noch offen, Raum Zürich

KOSTEN CHF 160.- Early Bird (bis 20.10.2020) / CHF 180.-

ANMELDESCHLUSS 6. Dezember 2020

KOSTEN GESAMTER ZYKLUS CHF 655.- (ANMELDESCHLUSS 20. März 2020)

Angelehnt an den Rhythmus der Sonne, die Qualitäten der vier Himmelsrichtungen und der Elemente – entdecken wir unsere ureigene, weibliche Vielfalt. 

Unterstützung finden wir u.a. in Schamanischen Heiltechniken, der Kraft des Klangs und verschiedenen Formen der Körperarbeit. Eine ganzheitliche Arbeit, die Körper, Geist und Seele berührt.

SOUNDS OF SILENCE 2020

SCHAMANISCHES STILLE-WEEKEND IN DEN BERGEN

Samstagabend 30. Mai - Montagnachmittag 1. Juni 2020 (Pfingsten)

Du inmitten des Bergfrühlings - umgeben von kraftvoller Alpennatur 

Aus der Stille um Dich schöpfst Du Stille in Dir - fernab der Alltagshektik.

Perlen der Glückseligkeit.

Erlebe die einfache Schönheit von Mutter Erde - tanke Kraft - staune.

Bis dass Du ganz bei Dir ankommst.

Zu hause.

MIT Christina

WO Bivio, Graubünden

KURSKOSTEN CHF 250.- (EarlyBird bis 1.4.20) / CHF 280.- (bis 23.5.20)

Kursgeld inkl. bio. vegetarische Küche, gemeinsames Zubereiten (exkl. Anreise und Unterkunft)

 

​​ANMELDUNG Für das Seminar erhebe ich eine Anzahlung über die Hälfte des Kursgeldes. Diese hat nach bestätigter Anmeldung zu erfolgen und bewirkt eine Platzgarantie. Die übrigen Kurskosten plus Übernachtungsgeld verrechne ich Dir bei Seminarbeginn in Bar. 

Bei Nichtantritt erstatte ich Dir Deine Anzahlung bei bestätigter Abmeldung bis zum 1. Mai 20 zurück. Liegen zwischen Rücktritt und Seminarbeginn weniger als 3 Wochen, betrachte ich die Anzahlung als Stornierungsgebühr. 

Anmeldeschluss: Samstag 23. Mai 2020

Gruppengrösse: 4 – 8 Personen

UNTERKUNFT (p. Nacht p. Person)

Im Doppelzimmer alleine: CHF 65.- (inkl. Bettdecken und Bettwäsche)

Im Doppelzimmer: CHF 50.- (inkl. Bettdecken und Bettwäsche)

Im eigenen Zelt: CHF 35.- (im eigenen Schlafsack)

 

>> Profitiere Von 15 % Rabatt auf die Kurskosten, wenn Du eineN FreundIn/PartnerIn mitbringst.

ANREISE PER ÖV ODER PW Über Tiefencastel, Savognin nach Bivio.

MÖGLICHES PROGRAMM

Freitag

Ankunft im Dorf Bivio bis spätestens 17h

Von da gemeinsamer Walk zum Seminarhaus.

Sein in Stille / Schlafplatz richten / Gegend erkunden / den "Reisestaub" loswerden...

18.30h einfaches Abendessen in Stille 

20h Begrüssung / Feuer entzünden 

Samstag        

7h Morgenmeditation

8h Frühstück gemeinsam zubereiten und essen in Stille

Sein in Stille

11.30h Einfaches Mittagessen gemeinsam zubereiten und essen in Stille

Sein in Stille

17.30h Abendessen gemeinsam zubereiten und essen in Stille

20h Redekreis am Feuer

21h Abendmeditation 

Sonntag                                                

7h Morgenmeditation

8h Frühstück gemeinsam zubereiten und essen in Stille

Sein in Stille / Schlafplatz räumen

11.30h Einfaches Mittagessen gemeinsam zubereiten und essen in Stille

Sein in Stille

15h Redekreis am Feuer 

Individuelle Rückreise ab ca. 16h

Die zweienhalb Tage sind EINE Zeremonie. Wir verbringen sie zum grössten Teil schweigend, und dennoch in Gemeinschaft. Ruhend in uns selbst - verbunden mit unseren Mitmenschen, mit den Wesen und Kräften der Bergnatur. Wir kehren heim ... in unsere Herzen. ​

Bei Fragen und Unsicherheiten darfst Du Christina direkt kontaktieren.

FRIEDENSFEUER ZUR SOMMERSONNENWENDE AUF DEM ÜETLIBERG

Sonntag 21. Juni 2020

20.00 - ca. 22.30 

>> Das Feuer brennt ab ca. 21.00

 

Ob Gross oder Klein, wir laden Dich 💜lich ein.

Gemeinsam am Feuer wir sitzen, am Himmel die Sterne aufblitzen.

Zur Sonnenwende, dem längsten Tag im Jahr, entfachen wir ein Licht.

Möge es hell und kraftvoll in die Nacht hinaus leuchten.

In Vorfreude, Christina & Manu

MIT Christina und Manuel Römer

WO Üetliberg-Feuerstelle "Stäckliwise" auf Waldlichtung mit Sicht auf Zürich und See, erreichbar in rund 20 Gehminuten von der SZU-Endstation Üetliberg. 

Ort auf Google Maps anzeigen:  https://goo.gl/maps/Yc2GZz9SmLS2

MITBRINGEN Tabak u.ä. Gaben für's Feuer, Musikinstrumente wie Trommeln, Rasseln, Gitarre, Deine Stimme, Wasserflasche, Taschenlampe für den Rückweg

>> Die Zeremonie findet nur bei trockenem Wetter statt (bei Unsicherheit einfach nachfragen)

>> Es ist keine Anmeldung erforderlich, freuen tun wir uns natürlich über möglichst zahlreiche Feuerträgerinnen & Feuerträger 🌟

>> Und alle, die zur selben Zeit irgendwo anders in Zeremonie am Feuer sind - lasst es uns wissen, so können wir uns verbinden!

Please reload

 
 
 
 
 

Voice Christina Elmer, Sounds by 3Klang, Foto Christoph Dachauer

Copyright Christina Elmer Römer © 2016